Hessenregatta 2018

Wieder hatte der Fahrtensegler-Club Königstein die Segelvereine aus Hessen (und nicht nur die) zum Kräftemessen auf die Ostsee eingeladen. Vom 20. Mai bis 25. Mai fand die 27. Hessenregatta statt.
Insgesamt nahmen 66 Yachten teil, aber nicht nur aus Hessen. Vereine aus Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Hamburg, Niedersachsen, Berlin und sogar aus Bayern hatten gemeldet.
Gestartet wurde jede der 5 Tagesetappen in Gruppen von 10 bis 13 Yachten mit jeweils 10 Minuten Abstand. Trotz der wiederholten Hinweise der Regattaleitung, dass die Etappe nicht schon am Start gewonnen werden muss, gab es wieder spannende Startszenen. Jeder Steuermann versuchte natürlich möglichst dicht auf der günstigsten Seite (meistens direkt am Startschiff), die Startlinie zu überqueren.
In diesem Jahr konnten wir uns über den Wind nicht beschweren. Mehrere Hochdruckgebiete, die im Laufe der Woche von Skandinavien über die nördliche Ostsee nach Russland zogen, brachten uns in der Regel Windstärke 3 bis 4, stellenweise 5 und in Böen bis 6 Beaufort. Das Ölzeug brauchten wir nicht wegen Regen, sondern eher wenn bei Welle die Gischt ins Cockpit spritzte.
Zwei siebte Plätze und einen fünften Platz in der Gruppenwertung brachte dem befreundeten HSSC (und damit indirekt auch der BSG der Commerzbank) den dritten Platz im Hessen-Cup (an dieser Wertung dürfen nur Vereine aus Hessen teilnehmen, die mindestens mit drei Booten angetreten sind). Beim erstmalig ausgetragenen Hessenmeister erreichten unsere Yachten in der Gruppe Charterer einen beachtlichen 9 und den 14 und 15 Platz von immerhin 31 Yachten.
Die Wettfahrten haben alles geboten: vom Am-Wind-Kurs -teilweise gerefft-, bis Raumschots-Kurse, viele Wenden auf Kreuzkursen und natürlich wieder der Klassiker mit Spinnaker, es war alles dabei. Der frische Wind erzeugte Geschwindigkeiten, die dazu führten, dass wir schon am frühen Nachmittag einige Häfen erreichten, so blieb genügen Zeit um sich mit den anderen Crews auszutauschen.
Wer dieses Erlebnis im nächsten Jahr nicht verpassen möchte, blockt den Terminkalender einfach vom 19. – 24. Mai 2019, dann gibt es die 28. Hessenregatta.

Manfred Bielert

By | 2018-06-11T23:11:20+00:00 11. Juni 2018|Aktuelles|0 Comments

Leave A Comment