Törnangebote

Törnangebote 2018-02-14T09:09:20+00:00

Auf dieser Seite bieten wir unseren Mitgliedern die Möglichkeit sich als Mitsegler zu bewerben oder Mitsegler für selbst organisierte Törns zu finden. Die Verantwortung für die Organisation und Durchführung liegt beim Skipper. Für weitere Informationen nutzen Sie bitte das Kontaktformular.

Griechenland: 05. – 12. Mai 2018

(SKS-Ausbildung / Meilentörn)

Ausgangshafen Kalamaki /Athen. Kosten: € 580,00 zzgl. Bordkasse + Anreise.
Direktflüge hin / zurück ab ca. 250,– €.

Skipper: Wolfgang Schäfer · Crewvertrag-5.5.-12.5.2018

Dieser Törn von Athen ins Saronische Meer ist für alle Segler gedacht, die in einem gut er­reichbaren, einfachen, aber trotzdem abwechslungsreichen Segelrevier mit sehr günstigen und vorhersehbaren Segelbedingungen, sicher Segelerfahrungen sammeln wollen. Mit Er­staunen stellen immer wieder Mitsegler fest, welche unbeschwerte und ruhige Inselatmo­sphäre mit glasklarem Wasser und zau­berhaften Stränden sowie Badebuchten dieses Segel­re­vier unweit von Athen zu bieten hat.

Der Schwerpunkt dieses Ausbildungs- und Meilentörns liegt darin, ohne Prüfungsstress Grund- und weiterfüh­rende Segelkenntnisse zu erwerben sowie in entspannter Urlaubsat­mosphäre die für die SKS-Prüfung erforderli­chen Seemeilen zu erlangen. Bei einer Nacht bzw. Teil­nachtfahrt wird Ihnen Wolfgang, ein erfahrener Skipper, die Navigation nach Leuchtfeuern vermitteln, mit dem pa­ckenden Erlebnis, sofern der Wind mitspielt, in nächtli­cher Stille zu segeln. Für die romantischen Seelen bieten die herrlichen Badebuchten nach dem Schwimmen oder schnorcheln Gelegenheit, bei einem guten Glas Wein oder Bier die unvergesslichen Sonnenuntergänge zu genießen.

Auf dem Törn werden Sie, immer unter dem wachsamen Auge des Skippers, selbstständig das Boot steuern ler­nen, Kurse und Manöver fahren und im Wechsel all die erforderlichen Aufgaben von Törnplanung bis Logbuch­führung erlernen. So sehen Sie erfahren und motiviert der SKS-Prüfungstrainingswoche und dem erfolgreichen Ab­schluss entgegen. Aber keine Sorge, es bleibt auch immer genügend Zeit, neben all dem Segeln und Lernen, für ein Ankermanöver in einer der herrlichen Buchten und dem anschließenden Sprung ins klare Wasser.

Griechenland: 12. – 19. Mai 2018

(SKS-Ausbildung / Skippertraining) Zusatztörn wegen großer Nachfrage

Ausgangshafen Kalamaki /Athen. Kosten: € 580,00 zzgl. Bordkasse + Anreise.
Direktflüge hin / zurück ab ca. 250,– €.

Skipper: Wolfgang Schäfer ·   Crewvertrag 12.5. – 19.5.2018

Dieser Törn hat, gegenüber dem einer Woche vorher, eine etwas veränderte Zielsetzung, findet aber im gleichen Revier statt. Der Schwerpunkt liegt mehr auf dem Skippertraining, ist also primär für diejenigen gedacht, die schon ein wenig Segelerfahrung haben und diese vor oder nach der SKS Prüfung festigen und ausbauen wollen. Themen wie Yachtführung, Törnplanung Manövertraining, An- und Ablegetechniken mit und ohne Bugstrahlruder, Ein- und Ausklarieren, Funkgerätekunde und Bedienung, Seenotsignale, Verhalten bei Sturm und weitere individuelle Themen, die wir in Abstimmung mit der Crew, auf die Agenda setzen. Doch auch bei diesem Törn steht die Kombination von Lernen, Spaß und Urlaub im Vordergrund, wir werden in schönen Buchten nicht nur Ankertechniken üben, sondern auch das klare, und hoffentlich schon warme Wasser, genießen. Sie werden also in einem gut er­reichbaren, einfachen, aber trotzdem abwechslungsreichen Segelrevier mit sehr günstigen und vorhersehbaren Segelbedingungen segeln. Das bringt Ihnen Sicherheit, da Sie mit Ihren Mitseglern ja aktiv die Bootsführung in der Hand haben. Mit Er­staunen stellen immer wieder Mitsegler fest, wie einfach es dadurch ist, den Weg zur eigenen Schiffsführung als Skipper zu beschreiten. Dieses Gefühl, dazu auch noch das Urlaubsflair, der Segeltraum hat schon seine Berechtigung. Weiterhin werden Sie erstaunt sein, welche unbeschwerte und ruhige Inselatmo­sphäre mit glasklarem Wasser und zau­berhaften Stränden sowie Badebuchten dieses Segel­re­vier unweit von Athen zu bieten hat.

Aber nicht genug damit, Skipper Wolfgang, ein Segler mit 40 Jahren Erfahrung, wird Ihnen bei einer Nacht- bzw. Teilnachtfahrt, die Navigation nach Leuchtfeuern vermitteln, mit dem pa­ckenden Erlebnis, sofern der Wind mitspielt, in nächtli­cher Stille unter segeln dem Meeresrauschen zu lauschen. Und – für die romantischen Seelen bieten die herrlichen Badebuchten nach dem Schwimmen oder schnorcheln Gelegenheit, bei einem guten Glas Wein oder Bier die unvergesslichen Sonnenuntergänge zu genießen.

Auf dem Törn werden Sie, immer unter dem wachsamen Auge des Skippers, selbstständig das Boot steuern ler­nen, Kurse und Manöver fahren und im Wechsel all die erforderlichen Aufgaben von Törnplanung bis Logbuch­führung erlernen und Ihre Crew führen.

Mein Tipp zum Schluss: Wer bereits Freitags anreisen kann, zum Beispiel mit Raynair am 11.5. ab Ffm 07:05, an Athen 11:00 Uhr / Rückflug ab Athen 19.5. um 11:55 Uhr an Ffm 14:00 Uhr, (Kosten 175;– € hin und zurück – Stand 11.1.2018) und sich in der Altstadt (Plaka) ein Hotel für eine Nacht nimmt, hat zusätzlich einen langen Nachmittag für Kultur und Stadtbummel in Athen. Dazu kommen Sie dann gemütlich und gut ausgeschlafen, am Samstag, gegen 13:00 Uhr, zum Einchecken aufs Boot.

5.5. – 12.5.2018              12.5. – 19.5.2018

 

Ostsee: 13. – 22. Juni 2018

(SKS-Ausbildung / Meilentörn)

10 Tage incl. Aalregatta mit Vorbereitung und evtl. Rund Fünen.
Kosten: € 850,00 zzgl. Bordkasse + Anreise

Skipperin: Gisela Büchting · Törninformationen · Crewvertrag

Ostsee: 13. – 20. Juli 2018

(SKS-Ausbildung / Meilentörn)

Ausgangshafen Burgtiefe / Fehmarn
Kosten: € 650,00 zzgl. Bordkasse + Anreise

Skipperin: Gisela Büchting · Törnbeschreibung · Crewvertrag

Ostsee: 24. – 31. August 2018

(SKS-Prüfungstörn)

Ab Burgtiefe/Fehmarn. Kosten: € 650,00 zzgl. Bordkasse +Anreise.
Prüfungsgebührenpauschale € 150,00 (Prüfung, Reisekosten Prüfer, Unterrichtsmaterial).

Skipperin: Gisela Büchting · Törninformationen · Crewvertrag

Hier werden primär die prüfungsrelevanten Manöver vermittelt und intensiv geübt. Wir werden mit größe­ren Schiffen (Salona 45 u.ä.) segeln. Um einen optimalen Lernerfolg zu gewährleisten und den Prü­fungsteilnehmern die Möglichkeit für ausreichende praktische Übungen zu geben, werden auf jedem Schiff maximal 5 Prüfungsteilnehmer mitfahren. Am Ende des Törns besteht die Möglichkeit zur Teil­nahme an der SKS-Prüfung.

Aber Vorsicht: Neben lustigen Handarbeitskränzchen (Knoten und Spleißen) beim Rotwein und lehrrei­chen Stunden bei der täglichen Navigation ist auch harte Arbeit bei Hunderten von Hafenmanövern, Wenden, Halsen und Boje-über-Bord-Manövern angesagt. Natürlich kann sich jeder zwischendurch auch am Ruder beweisen.

Kroatien: 15. – 22. September 2018

(Ausbildungs- / Urlaubstörn)

Ausgangshafen Split oder Trogir, dazu Besichtigung des UNESCO Weltkulturerbe Dubrovnik. Kosten: pro Woche / Person: € 600,00 zzgl. Anreise + Bordkasse (Verpflegung, Hafengebühren, Diesel, Versicherung) Direktflüge hin und zurück ab 260,– € oder Anreise per Auto (Fahrgemeinschaften).

Skipper: Wolfgang Schäfer · Crewvertrag 15.9 – 22.9.2018

Dieser Törn, ausgehend von Split bzw. Trogir in Kroatien, bietet neben den fantastischen Segelerlebnis­sen, 2 kultu­relle Höhepunkte. Den Be­such der UNESCO Welt­kulturerbe-Städte Split bzw. Trogir sowie Dubrovnik.

Dazu bietet die Region zu dieseer Jahreszeit ange­nehm warmes Wetter und Wassertemperatu­ren um 23°-24° Grad. Char­mante Inseln, idylli­schen Ankerbuchten, wie auch hübsche Städt­chen mit echtem Mittelmeer-Flair und meist leichtem Wind machen Dalmatien zum idealen Ziel für entspannte Urlaubs-Segeltörns.

Bei diesem Ausbildungs- und Urlaubstörn liegt der Schwerpunkt darin, in historisch reizvoller Umgebung mit traumhaften Buchten das Flair zu erleben, welches wir mit der Sommersegelromantik verbinden. Klasglares Wasser, traumhafte Sonnenunteregänge und kulturell reizvolle Städt. Sie können sich passiv einfach mal eine Auszeit gönnen oder Ihr Segelwissen aktiv auffrischen und unter den wachsamen Augen des Skippers selbst die Schiffsführung übernehmen. Auch hier wird Ihnen Skipper Wolfgang auf Wunsch bei einer Nacht bzw. Teilnachtfahrt die Navigation nach Leuchtfeu­ern vermitteln und, sofern der Wind mitspielt, werden Sie ein fantastisches Nachtsegeln mit Wellenrauschen erleben. Für die romantischen See­len bieten aber auch die herrlichen Badebuchten nach dem Schwimmen oder schnorcheln Gelegenheit, bei einem guten Glas Wein oder Bier die unver­gessliche Sonnenuntergänge des Südens zu genießen.

Kroatien: 22. – 29. September 2018

(SKS-Ausbildung / Skippertraining / Meilentörn)

Ausgangshafen Split oder Trogir, dazu Besichtigung des UNESCO Weltkulturerbe Dubrovnik. Kosten: pro Woche / Person: € 600,00 zzgl. Anreise + Bordkasse (Verpflegung, Hafengebühren, Diesel, Versicherung) Direktflüge hin und zurück ab 260,– € oder Anreise per Auto (Fahrgemeinschaften).

Skipper: Wolfgang Schäfer ·  Crewvertrag 22.9 – 29.9.2018

Dieser Törn, ausgehend von Split bzw. Trogir in Kroatien, bietet Ihnen auch wieder, neben den fantastischen Segelerlebnis­sen, 2 kultu­relle Höhepunkte. Den Be­such der UNESCO Welt­kulturerbe Split bzw. Trogir sowie Dubrovnik.

Dazu bietet die Region zu der Jahreszeit ange­nehm warmes Wetter und Wassertemperatu­ren um 22°-24° Grad. Char­mante Inseln, idylli­schen Ankerbuchten, wie auch hübsche Städt­chen mit echtem Mittelmeer-Flair und meist leichtem Wind machen Dalmatien zum idealen Ziel für entspannte Segeltörns. Außer dem Start- und Zielort unterscheiden sich die Törnschwerpunkte sowie beide Törn­routen grundlegend, sodass auch die Kombination beider Törns möglich und interes­sant ist.

Bei diesem Urlaubs-/ Ausbildungstörn mit Skippertraining, wenn gewünscht, liegt der Schwerpunkt darin, ohne Prüfungsstress Grund- und weiterführende Segelkenntnisse zu erwerben sowie in ent­spannter Urlaubsatmo­sphäre Sicherheiten in der Schiffsführung zu erlangen und – auch einfach nur mal relaxen. Skipper Wolfgang wird Ihnen, wenn gewünscht, bei einer Nacht bzw. Teilnachtfahrt die Navigation nach Leuchtfeu­ern vermitteln und, sofern der Wind mitspielt, werden Sie ein fantastisches Nachtsegeln mit Meeresrauschen erleben. Für die romantischen See­len bieten auch in Kroatien die herrlichen Badebuchten nach dem Schwimmen oder schnorcheln Gelegenheit, bei einem guten Glas Wein oder Bier die unver­gessliche Sonnenuntergänge des Südens zu genießen.

Sie haben auf diesem Törn die Gelegenheit, immer unter dem wachsamen Auge des Skippers, selbstständig das Boot steuern zu lernen, Kurse und Manöver zu fahren und all die erforderlichen Aufgaben von Törnplanung bis Logbuchfüh­rung zu erlernen – wenn Sie möchten. So sehen Sie erfahren und motiviert Ihrer zukünftigen Funktion als Skipper entgegen. Aber keine Sorge – wie Sie sehen – es bleibt immer noch genügend Zeit, Natur und Wasser zu genießen. Der Skipper macht’s vor. Schließlich ist es ja auch Ihr Urlaub :-). Von daher können Sie natürlich auch die Aktivitäten anderen überlassen und den Törn als reine Entspannung zu dem stressigen Alltag genießen. Die Seemeilenbestätigung bekommen Sie auf jeden Fall. Dann bin ich mal gespannt, wann ich mit Ihnen auf einen schönen Törn anstoßen kann.

Törn 15.9. – 22.9.2018        Törn 22.9. – 29.9.2018

Hier haben Sie die Möglichkeit weitere Informationen anzufragen: