Navigation - Fragen
 
 
Übersicht
- Aktuelles
- Termine
- Newsletter
- Bilder

Wettervorhersage

Verein
- Revier
- Flotte
- Jugend
- Regattasegeln
- Chartersegeln

Ausbildung
- Kurstermine
- Sbf Binnen
- Sbf See / SKS
- Sprechfunk
- Wetterkunde
- Häufige Fragen

Mitgliedschaft
Wegbeschreibung
Download
Links

Impressum
Kontakt

© 2005 by
Hanseatischer Segel Sport Club
Frankfurt am Main e.V.

Sie haben Fragen?


Welcher Schein ist der richtige für mich?
Es ist nicht leicht, im deutschen Scheinwesen die Übersicht zu behalten. Für Segler gilt: Als Einsteiger ist der Sportbootführerschein Binnen der richtige Anlauf, um auf Jollen grundlegende Segelkenntnisse zu erwerben. Wer darüber hinaus Interesse am Yachtsegeln hat und eigenständig eine Yacht führen möchte, sollte den Sportbootführerschein See + Sportküstenschifferschein angehen.

Ich möchte direkt mit dem Küstensegeln beginnen!
Prinzipiell ist es natürlich möglich, mit den Seescheinen zu beginnen. Wir empfehlen aber den Einsteigern, die gleich mit dem Küstensegeln beginnen möchten, zunächst den Sbf Binnen zu absolvieren. Dies bedeutet: Erst das "eigentliche" Segeln erlernen, dann auf Küstenrevieren Erfahrung als Mitsegler (+ Meilen!) sammeln, danach Sbf See und SKS-Schein erwerben. Nicht vergessen: Die Küstenscheine befähigen Sie, als Skipper Boote zu führen, Segelerfahrung ist Voraussetzung!

Kann ich Sbf Binnen und Sbf See + SKS-Schein gleichzeitig absolvieren?
Beide Scheine gleichzeitig zu erwerben, macht inhaltlich keinen Sinn: Entweder Sie möchten die Grundlagen des Segelns erlernen, oder Sie können bereits Segeln und möchten als Skipper unterwegs sein. Zudem sind der zeitliche und inhaltliche Umfang beider Scheine nicht unerheblich, so dass wir beide Kurse parallel anbieten. Es ist somit nicht möglich, beide Scheine gleichzeitig zu machen.

Wozu der Motorteil? Ich will lieber segeln!
Der Motorteil ist nicht ohne Grund Bestandteil der Segelscheine: An der Küste wird das sofort klar, denn nur unter Motor kann man Häfen befahren. Beim Binnensegeln ist es ähnlich: An vielen Anlegestellen ist das Segeln verboten. Aber keine Angst: Der Motorteil nimmt im Gegensatz zum Segeln einen relativ geringen Teil der Ausbildung ein.

Kann ich auch nur den Motorbootführerschein machen?
Es ist problemlos möglich, nur den Motorbootführerschein zu machen. Beim Sbf Binnen ist allerdings der gesamte Theoriekurs inkl. Segelteil zu absolvieren. Die Lerninhalte sind hier so verflechtet, dass sich die Themen nicht voneinander trennen lassen. Für die Küste absolviert man einfach den Sbf See ohne den SKS-Schein.

Kann ich die Praxisausbildung auch in Frankfurt machen?
Es ist hart aber wahr: Frankfurt ist kein ausgesprochenes Traumrevier für Segler. Und da gerade beim Erlernen des Segelns ein konstanter Wind von Vorteil ist, bieten wir die Praxisausbildung zum Sbf Binnen nur noch während unserer Segelwoche in Sneek/Holland an. Die Praxis für den Sbf See kann im Rhein-Main-Gebiet absolviert werden, die SKS-Praxistörns bieten wir überwiegend auf der Ostsee an.

Für weitere Fragen: Ausbildung@hssc-frankfurt.de