Navigation - Sbf_Binnen
 
 
Übersicht
- Aktuelles
- Termine
- Newsletter
- Bilder

Wettervorhersage

Verein
- Revier
- Flotte
- Jugend
- Regattasegeln
- Chartersegeln

Ausbildung
- Kurstermine
- Sbf Binnen
- Sbf See / SKS
- Sprechfunk
- Wetterkunde
- Häufige Fragen

Mitgliedschaft
Wegbeschreibung
Download
Links

Impressum
Kontakt

© 2005 by
Hanseatischer Segel Sport Club
Frankfurt am Main e.V.

Sbf Binnen

Allgemeines:
Formal gesehen ist der Sportbootführerschein Binnen ein amtlicher Führerschein für Sportboote mit Antriebsmaschine oder unter Segel, der zum Befahren der Binnenschifffahrtsstraßen in Deutschland mit einem Sportboot befähigt. Das Mindestalter für den Erwerb des Segelteils beträgt 14, für den Motorteil 16 Jahre.

Die praktische Bedeutung des Sportbootführerschein Binnen ist eine andere: Da er alle grundlegenden Segelkenntnisse vermittelt, wird er auch an der Küste meist als Befähigungsnachweis für das Jollensegeln anerkannt. Dies gilt insbesondere auch für andere Länder, da es dort meist überhaupt keine Segelscheine gibt. Kurzum: Der Sportbootführerschein Binnen ist der Schein für Segelsport-Einsteiger.

Ablauf des Kurses:
Die Ausbildung gliedert sich in einen Theorie- und Praxisteil. Der Theoriekurs beginnt einmal jährlich im Januar und dauert 8 Kursabende zu ca. dreieinhalb Stunden. Hier werden alle theoretischen Grundlagen des Segelsports anhand praktischer Beispiele erklärt, es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Wir behandeln alle Prüfungsthemen, alle Prüfungsfragen werden vorgestellt. Abschluss bildet die Theorieprüfung.

Im Rahmen einer Segelwoche haben Sie dann in Holland Gelegenheit, das Erlernte praktisch umzusetzen. Sie sind fünf Tage auf dem Sneeker Meer unterwegs. Mit dabei immer ein erfahrener Segler, der Sie auf die praktische Prüfung vorbereitet - Diese findet am Ende der Segelwoche statt. Danach wartet noch eine Fun-Regatta, eine Abschiedsparty,... Unsere Unterkunft befindet sich direkt am Wasser, die Segelboote stehen direkt vor der Tür.

Wieder in Frankfurt, wartet nun noch die Motorbootausbildung: In einer Übungsstunde erlernen Sie die wichtigen Manöver, die es bei der Prüfung zu absolvieren gilt.

Wir sorgen bei allen Prüfungen für die Erledigung der erforderlichen Formalitäten.

Weitere Informationen finden Sie im Downloadbereich bzw. unter Kurstermine.